Glück gehabt

Was war da am vergangenen Freitag los.

Auch bei uns gab es Unwetterwarnungen. Ergiebige Niederschläge, Hagel, heftige Gewitter… Sogar Tornados sollten möglich sein.

Dass diese Unwetter in 50 km Entfernung westlich über Thüringen und Sachsen-Anhalt an uns vorbei zogen – und wir somit nur Zaungäste bleiben durften… Was hatten wir für ein Glück. Die armen Menschen, die dieses Wetter aushalten mussten.

12 Kommentare

  1. Amy sagt:

    Great captures of the clouds!!

    Liken

    1. Thank you 🙂

      Liken

  2. Kristallina sagt:

    Was für dramatische Bilder! Toll!

    Gefällt 1 Person

    1. Vielen Dank 🙂

      Gefällt 1 Person

  3. Ewald Sindt sagt:

    Ich wollte das Feuerwerk zum Japanischen Kirschblütenfest fotografieren, im Rahmen eines Fotokurses, treffen 18:00 Uhr, Abruch 19:30 Uhr, Starkregen und Gewitter! 😖😖😖

    Gefällt 1 Person

    1. Schade – aber Euch hat es ja auch ganz schön erwischt. 🌩

      Liken

      1. Ewald Sindt sagt:

        Das stimmt, dafür verwöhnt uns jetzt die Sonne. 😊

        Gefällt 1 Person

  4. puzzleblume sagt:

    So schön kann Wetter sein, wenn es kein Schönwetter ist.

    Gefällt 1 Person

  5. wow ganz starke Fotos !!!!

    Liken

    1. Danke. Aus sicherer Entfernung sah das sehr eindrucksvoll aus. In den Nachrichten konnte man dann aber hören, was darunter los war.

      Liken

      1. richtig richtig gut !!!!

        Liken

Kommentare sind geschlossen.