Riesengebirge – Dívčí kameny

Die Mädelsteine (tschechisch: Dívčí kameny) sind eine Felsgruppe, die in ca. 1400 m Höhe auf dem Riesengebirgskamm aufliegen und infolge der Wollsackverwitterung ihre eigenartige Form erhalten haben. Weitere ähnliche Felsgruppen sind u.a. die Harrach-Steine oder der Mittagstein.

Der Name ist vermutlich auf einen traurigen Anlass, den Erfrierungstod eines Hirtenmädchens, zurück zu führen.

Am 23.06.1780 erfror hier oben sogar eine Familie.

(Quelle: http://www.riesengebirge-plus.de/index.html?http://www.riesengebirge-plus.de/Wanderung000.htm)

 

 

 

6 Kommentare

  1. Ewald Sindt sagt:

    Bei dem s/w Foto kann man sich die Kälte richtig vorstellen. 😊

    Gefällt 1 Person

    1. Das ist an sich immer eine sehr zugige Ecke da oben. Und bei schlechtem Wetter ziemlich unangenehm… 🙂

      Liken

      1. Ewald Sindt sagt:

        Kann ich nachempfinden.

        Liken

  2. Die Mädelsteine sehen ja lustig aus
    LG Andrea

    Gefällt 1 Person

    1. Ja, durch die Verwitterung wirken die wie versteinerte Menschen 🙂 Ich habe im Text den Anlass zur Namensgebung mal ergänzt.
      LG Lutz

      Liken

Kommentare sind geschlossen.