Riesengebirge – Bile Labe

Tief im hinteren Gebirge gibt es einen geheimnisvollen Talgrund, den Grund der Weißen Elbe – Bile Labe.
Der Weg dorthin ist von Spindlermühle aus recht lang, für den öffentlichen motorisierten Verkehr gesperrt und auch aus dem Gebirge hinab, von der Wiesenbaude zum Beispiel, ist der Weg steil und steinig.
Im Sommer noch recht gut besucht, nehmen dann im Herbst von den wenigen Urlaubern hier noch weniger die Anstrengung auf sich, um dort hin zu kommen.
Der Lohn ist das Erleben einer urtümlichen Landschaft mit felsigen Hängen, wild über Steinplatten schießenden Wassern und einem Urwald, der mit seinen grotesken Baumruinen gespenstisch wirkt.

 

12 Antworten auf “Riesengebirge – Bile Labe”

Kommentare sind geschlossen.