Grimma bei Nacht (1)

Gattersburg und Hängebrücke (kaum vorstellbar, dass diese bei den Hochwassern 2002 und 2013 schwer beschädigt wurde.

 

6 Antworten auf “Grimma bei Nacht (1)”

    1. 🙂 Sternenfilter hatte ich mal früher für die analoge Kamera – seitdem nicht mehr
      mache eigentlich alles über die Blende.
      Ich bin auf der Suche nach einem leichten Weichzeichner fürs 95 mm-Gewinde am WW für Sternenfotografie, weil die Chance auf sehr dünne Wolkendecke immer gering ist. Allerdings möchte ich keinen Cokin-Steckfilter sondern etwas zum Schrauben – und da gab es noch nix Bezahlbares…

      Liken

Kommentare sind geschlossen.