Stille Wege zwischen Pirna und Wehlen (2)

Oberhalb von Wehlen genießt man einen etwas ungewohnten Blick von Norden auf das Elbsandsteingebirge, ehe man auf dem weiteren Weg zur Wilke-Aussicht alte Steinbrüche passiert.
Tiefe Stille herrscht zu dieser Jahreszeit, kein Mensch ist hier außer uns unterwegs. Dieser Teil ist wenig bekannt und wird demzufolge auch recht selten begangen.

 

 

13 Kommentare

  1. Greta DH sagt:

    Du hast uns wieder mal verwöhnt mit deine schöne Bilder.

    Gefällt 1 Person

    1. Danke für Dein Kompliment 😊

      Gefällt 1 Person

  2. Ewald Sindt sagt:

    Da sind dir wieder beeindruckende Bilder gelungen. ⭐️
    Bei dem Wort Elbsandsteingebirge kamen Erinnerungen an sehr kalte Tage hoch.
    Schau mal hier: http://sindt.org/Deutschland/S-Schweiz/elbsand.htm
    Lieben Gruß, Ewald
    ☃️🎄☃️🎄☃️

    Gefällt 1 Person

    1. Danke Dir Ewald 🙂
      Im Winter hat die Gegend, wenn gerade mal Schnee liegt, noch einen ganz besonderen Reiz. Da steckt man die Kälte gerne weg 😉

      Gefällt 1 Person

      1. Ewald Sindt sagt:

        Das stimmt, es war richtig schön, alleine der Blick von der Kleinen Bastei auf die Elbe war wunderschön. 😊

        Gefällt 1 Person

  3. Himmelblau sagt:

    Du bist viel unterwegs…in Sachsen. Schöne Impressionen. Selbst in der trüben Jahreszeit lohnt es sich, die Kamera in die Hand zu nehmen. Du bist der Beweis…😉.

    Gefällt 2 Personen

    1. Vielen Dank 😊 Dank Sachsen-Ticket, ner wirklich guten Erfindung 🙂 kann man tatsächlich sehr entspannt die nähere Umgebung erfahren. Dein Sachsen-Portfolio ist ja aber schließlich auch äußerst umfassend 😉 Und es gibt immer noch eine Menge zu sehen…

      Liken

  4. natuurfreak sagt:

    Magnificent pictures

    Gefällt 1 Person

    1. Thank you. It’s a fantastic landscape.

      Liken

  5. Tolle Fotos !!!!!!!!

    Gefällt 1 Person

    1. Danke, das ist auch eine tolle Gegend 🙂

      Liken

  6. Linsenfutter sagt:

    Das sieht wieder Klasse aus.

    Gefällt 1 Person

    1. Vielen Dank. Das Gebiet ist recht kleinräumig, aber die wie überall konzentriert sich der Massenbetrieb auf wenige Punkte, so dass man vor allem außerhalb der Saison auch überall sehr ruhige Ecken zum Genießen finden kann.

      Liken

Kommentare sind geschlossen.