Das Gesicht

Wir haben es erst beim zweiten Hinsehen auf dem Foto entdeckt. Ein (ganz klein) wenig unheimlich war das dann schon 😉

SaechsSchweiz_20180303_228-2

36 Antworten auf “Das Gesicht”

  1. Tolles Bild, nur wie kommt das Gesicht dahin?
    Lieben Gruß, Ewald

    Heute traurig, morgen froh
    Eigentlich ist alles soso,
    heute traurig, morgen froh,
    Frühling, Sommer, Herbst und Winter,
    ach es ist nicht viel dahinter.

    (Theodor Fontane, 1819-1898)

    Gefällt 1 Person

    1. Wie immer das passende Gedicht zum Bild. Wie machst Du das nur??? Ist schon merkwürdig. Ich denke bald, dass das Gesicht auch nur auf dem zweidimensionalen Foto erkennbar ist…
      LG Lutz 😊

      Gefällt 1 Person

  2. Wow!
    Nur sicherheitshalber würde ich diesen Baum (?) zukünftig meiden. Wenn Geister so entspannt dreinschsuen, haben sie sicherlich schon einen todsicheren Plan, wie sie die Lebenden …
    Nein, der Gedanke wird mir zu gruselig 😉

    Gefällt 1 Person

Kommentare sind geschlossen.