4 Antworten auf “Vom Brocken, Hexen usw. (5)”

  1. „Auf die Berge will ich steigen,
    Wo die frommen Hütten stehen,
    Wo die Brust sich frei erschließet,
    Und die freien Lüfte wehen.

    Auf die Berge will ich steigen,
    Wo die dunklen Tannen ragen,
    Bäche rauschen, Vögel singen,
    Und die stolzen Wolken jagen.

    Lebet wohl, ihr glatten Säle,
    Glatte Herren! Glatte Frauen!
    Auf die Berge will ich steigen,
    Lachend auf euch niederschauen.“ (H.Heine)

    Gefällt 1 Person

Kommentare sind geschlossen.