24 Kommentare zu „Einsam

  1. Etwas ganz besonders, Lutz.

    Gefällt 1 Person

  2. Whooooohoooo! Das ist pupillenbeglückend und die reinste Augensafari. Die Stimmung, der Bildausschnitt…das ganze ist, wie Markus richtig schrieb, grandios. Toll eingefangen!
    Liebe Grüße,
    Stefan

    Gefällt 1 Person

    1. Danke für das dicke Lob. 😊 Umso mehr, als dass das Bild völlig ungeplant und zufällig entstand 😉

      Gefällt mir

  3. Tolle, düstere Stimmung! 👍

    Gefällt 1 Person

  4. woooow. Grandios, echt! Ein Meisterwerk!

    Gefällt 1 Person

    1. Boooah, nicht gleich so viele Blumen 😉
      Danke, das macht mich ganz verlegen. 😫🤗

      Gefällt mir

      1. nix!!! Ich bleib dabei: GRANDIOS! 😉 🙂

        Gefällt 1 Person

  5. Dein Bild geht mir schon den ganzen Vormittag nicht aus dem Kopf! Es könnte sowohl der Anfang als auch das Ende einer Geschichte sein… und die Geschichte könnte zu vielen Genres gehören: ein Krimi, eine Tragödie? ein Science Fiction, ein Gruselgeschichte? Außerirdische, Geister und andere Welten?…
    Ein echt starkes Bild 🙂

    Gefällt 1 Person

    1. Wow, dass Dich das Bild so beschäftigt….
      Freut mich sehr, dann ist es ja doch einigermaßen gelungen, statt einer bloßen Dokumentation einer Wettersituation einiges mehr mitzugeben, dass es in Euch als Betrachter auch etwas auslöst.
      Danke für Deine Anmerkung. 😊👍

      Gefällt 1 Person

  6. Wenn die Bedingungen alles andere als gut waren , hast du ein tolles Foto aus der Kamera gezaubert.👍Gefällt mir.

    Gefällt 1 Person

    1. Danke Dir Werner. Andersherum gesehen waren für solche Bilder die Bedingungen gar nicht mal so schlecht 😉
      LG Lutz

      Gefällt mir

      1. Ja richtig, man muß dann halt sein Gerät auf diese Bedingungen anpassen, dann kommt auch etwas dabei raus.

        Gefällt 1 Person

        1. Zum Glück war es nicht allzu nass, so dass die Technik das gut überstanden hat.

          Gefällt mir

  7. könnte ein Titelfoto eines „Thrillers“ sein !!!!

    Gefällt 1 Person

    1. Thriller ist gut. Richtig spannend wurde rs dann in der Dunkelheit. Stirnlampe war völlig sinnlos, da sah man ringsum nur weiße Wand. Also Blindflug im finsteren Wald. Zum Glück kannten wir den Weg im Schlaf. 😉

      Gefällt 2 Personen

      1. zum Glück kamen keine Wildschweine aus einer „Lichtung“ !!

        Gefällt 1 Person

        1. Das wäre dann die Krönung gewesen. 🤔

          Gefällt 1 Person

        2. womöglich ein ganzes Rudel dann aber nichts wie weg !

          Gefällt 1 Person

        3. Habe mal ein über ne Bundesstraße galoppierendes Rudel erlebt. Da war schon was los. Und hier wäre es ziemlich schwierig gewesen, auf diese Bäume hoch zu kommen 😀

          Gefällt 1 Person

Kommentare sind geschlossen.

%d Bloggern gefällt das:
search previous next tag category expand menu location phone mail time cart zoom edit close