Das Schöne an der Makrofotografie…

ist unter Anderem der Spaß am In-der-Wiese-Liegen und dem Spiel mit Licht und Schärfentiefe, dem Spiel mit Formen, Farben und Konturen, die sich gezielt hervorheben lassen und trotzdem manchmal erst auf den zweiten Blick sichtbar werden…

9 Kommentare zu „Das Schöne an der Makrofotografie…“

    1. Das ist das Paradoxe 😊 Im Augenblick des Fotografierens hat man noch mit kratzenden Gräsern, beißenden Ameisen und stechenden Mücken zu tun – aber wenn man die Bilder dann am PC anschaut, freut man sich umso mehr. 😉

      Liken

Kommentare sind geschlossen.