Sonntagabend am See (2)

Die Sterne leuchten auf, die Wolken stören nur wenig, ist das nicht herrlich, wie der Mond da durch die Bäume scheint, Schatten hinterlassend wie eine etwas zu dunkel geratene Sonne – ups, das war eben schlammig, da ist man doch fast ins Wasser geraten.
Noch ein paar Bilder vom See mit Sternenhimmel, den Lichtern und Wolken im Westen – das ist ein (fast skandinavischer) Traum.
Mehr braucht man eigentlich nicht zum Glücklichsein – oder 😉
Den geisterhaft auf dem Wasser heranschwebenden Schwan hätte man fast übersehen, kleiner Schreck, aber das Tier war offensichtlich nur daran interessiert, was die große dunkle Gestalt denn da so treibt. Als diese die Gerätschaften im Rucksack zusammenpackt, entschwindet er ebenso geisterhaft leise wieder.
Tschüss – schön war es – bis bald.

9 Kommentare

  1. Bild 1 der Hammer !!!

    Gefällt 1 Person

  2. Danke 😊 So ein spiegelglatter See ist selten.

    Gefällt 1 Person

  3. Super schön und die Wolken toll verzogen!

    Gefällt 1 Person

  4. einfach nur perfekt !

    Gefällt 1 Person

  5. Danke Horst 🙂 Ja, die Wolken haben mir den Gefallen getan, auch in die richtige Richtung zu ziehen 😉

    Gefällt 1 Person

  6. Licht und Farben weckten Erinnerungen an Skandinavien – das war wirklich richtig schön.

    Gefällt 1 Person

  7. wasserundeis sagt:

    Ganz ganz tolle Aufnahmen!

    Gefällt 1 Person

Kommentare sind geschlossen.