Nachtwanderung (2) – Nacht in der Sächsischen Schweiz

Nach dem Monduntergang folgt das Genießen der aufreißenden Wolkendecke und des unendlichen Sternenhimmels über dem Gebirge. Ganz hinten sind sogar die Lausitzer Vulkankegel zu erahnen… Nur kalt ist es – eisig pfeift der Nachtwind über die exponierte Höhe.

4 Kommentare

  1. Wow. Wieder echt traumhaft.

    Gefällt 1 Person

  2. Danke. Das war wieder fantastisch, aber sehr zugig und kalt da oben.

    Gefällt 1 Person

  3. Werner sagt:

    Super Fotos Lutz. Ganz besonders gut gefällt mir das Panoramafoto mit den Bäumen im Vordergrund. 👍👍👍

    Gefällt 1 Person

  4. Danke Dir Werner 😊 Von da oben hat man selbst nachts einen Blick, der vom Osterzgebirge, über die Sächsische Schweiz bis ganz hinter in die Lausitz reicht.

    Gefällt 1 Person

Kommentare sind geschlossen.