Wildbienenherberge

am

gerade erst gebaut und aufgestellt, zügig begutachtet – und schon nach kürzester Zeit erfolgten die ersten Einzüge unserer neuen Untermieter

14 Kommentare

  1. Das ging ja ruckzuck!

    Gefällt 2 Personen

    1. Das hatte ich in dieser kurzen Zeit nicht erwartet.

      Liken

  2. Greta DH sagt:

    Immer eine Freude mit ein Insektenhotel im Garten.

    Gefällt 2 Personen

    1. Ja. Das stimmt. Es macht viel Spaß, dem Treiben zuzuschauen.

      Gefällt 1 Person

  3. Samuel sagt:

    Great sequence of photos

    Gefällt 2 Personen

    1. Thank you 😊

      Gefällt 1 Person

  4. puzzleblume sagt:

    Tolle Aufnahmen, und insgesamt ein schöner Erfolg, dass sie dir dein Angebot quasi unter den Händen weg besetzen.

    Gefällt 1 Person

    1. Dankeschön. Das ist wirklich erstaunlich, dass das Ganze schon am nächsten Morgen genauestens in Augenschein genommen und zunehmend „besiedelt“ wird. Deinen Tipp mit den Baumstammresten habe ich heute umgesetzt. Mal sehen, welchen Anklang das findet.

      Gefällt 1 Person

      1. puzzleblume sagt:

        Ich drücke die Daumen. Anscheinend ist bei dir ja schon grosse Nachfrage vorhanden.

        Gefällt 1 Person

        1. Ich lasse dieses Jahr einiges „Unkraut“ blühen, jetzt kommt der Natternkopf, das lockt einige Insekten an. In der Nachbarschaft gibts da nicht so viel zu futtern 😉

          Gefällt 2 Personen

        2. puzzleblume sagt:

          Jetzt schon? Das ist toll, ich liebe sein Blau.
          Ja, die magere Nachbarschaft …

          Gefällt 1 Person

        3. Ja. In einer trockenen sonnigen Ecke kommen die ersten Knospen – es geht schon los.

          Gefällt 1 Person

  5. Erstaunliche Aufnahmen

    Gefällt 2 Personen

    1. Vielen Dank ☺

      Gefällt 1 Person

Kommentare sind geschlossen.