Blaue Holzbiene

Im Wildrosenstrauch ist ein tiefes Brummen zu vernehmen. Hornissen? Hier, das wäre neu, dass die Tiere auf Wildrosenblüten stehen.
Nein, das, was hier zügig und friedlich von einer Blüte zur nächsten brummt und sich von uns Menschen nicht stören lässt, ist groß, schwarz und hat wunderschön blau schillernde Flügel.
Die Recherche danach im Naturführer ergibt – dass eine Blaue Holzbiene, eingewandert aus südlicheren Gefilden, Gefallen an unseren Sträuchern gefunden hat. Wunderbar – herzlich willkommen.

11 Kommentare

    1. Thanks Tom 🙂

      Liken

  1. M öchte ich auch mal treffen. Tolle Bilder – LG Maren

    Gefällt 1 Person

    1. Danke Maren. 🙂 Wir haben sie auch zum ersten Mal gesehen. Und extrem friedlich ist sie, man konnte bis auf einige Zentimeter heran gehen, ohne dass sie sich gestört fühlte.

      Gefällt 1 Person

  2. ruhland99 sagt:

    Beim Auto gibt diese Farbenpracht noch nicht einmal als Sonderlackierung ☺️ Dafür gibt es kaum solch scharfe Augen wie Dein Makro – Super,👍👍

    Gefällt 1 Person

    1. Ne, Menschen bekommen das mit ihren begrenzten Fähigkeiten wirklich nicht hin. 😉 Aber ein fliegendes Tier, auch wenn es noch so langsam ist, wie diese Biene, wirklich scharf abzulichten, bekomme ich einfach nicht hin.🙂

      Gefällt 1 Person

      1. ruhland99 sagt:

        Flugschein machen☺️☺️☺️

        Gefällt 1 Person

        1. Gute Idee und schöne Vorstellung – der Fotograf brummend daneben 😂

          Gefällt 2 Personen

  3. puzzleblume sagt:

    Ganz herrliche Bilder, mit all den irisierenden Schimmern, die diese Holzbiene noch über das schlichte Blauschwarz hinaus „kann“.

    Gefällt 1 Person

    1. Dankeschön 🙂 Dieses Schimmern auch nur andeutungsweise einzufangen, war eine Herausforderung.

      Gefällt 1 Person

Kommentare sind geschlossen.