Speckgürtel-Idylle

Man nehme etwas Schnee, eine Schafherde, Sonnenuntergangsfarben -nein, die Stromleitungen werden selbstverständlich nicht wegretuschiert, auch nicht die gewaltige Qualmwolke vom Kraftwerk südlich der großen Stadt, das gehört dazu . na und dann noch ein Kirchlein…

Fertig ist die winterliche Speckgürtel-Idylle.

(und ab und zu kommt an diesem kalten Abend noch ein Auto vorbei)

2 Kommentare zu „Speckgürtel-Idylle“

Kommentare sind geschlossen.