Wandertag

Es gab im Oktober einen tollen Wandertag mit lieben Kolleginnen und Kollegen in der Sächsischen Schweiz.
Nach dem Sichten der Bilder entstand die Frage, wie kann man diese Stimmung, dieses Licht eines Bilderbuch-Herbsttages am Besten wiedergeben. Farbe – jaaaa, die Variante hebe ich mir mal auf, die kommt später, aber das muss doch auch noch anders gehen.

Der wunderbar gelungene Beitrag von Horst brachte die zündende Idee – klar, warum es nicht einmal in S/W versuchen, mit einem leichten Sepiaton, der das Melancholische des Herbstes noch etwas unterstreicht.

Die in den nächsten Tagen folgende Mini-Serie soll Euch auf diese Art ein wenig von der Schönheit eines winzigen Gebirges an der deutsch-tschechischen Grenze etwas näher bringen. Der Wirkung wegen lohnt die Vergrößerung der Bilder.

Blick vom Kleinhennersdorfer Stein hinüber zum Kegel des böhmischen Kaltenbergs. Davor der markante Zirkelstein, links am Bildrand der Ausläufer des Großen Winterbergs.

17 Kommentare zu „Wandertag“

  1. Lieber Lutz,
    durch die Verteilung von Licht und Schatten hast Du eine tolle Tiefenwirkung erzielt. Gefällt mir! Beim Lesen Deines Beitrags war ich dann doch überrascht, welche Wirkung meine Schwarz-Weiss-Bilder bei Dir hinterlassen haben. Da bin ich richtig stolz drauf und es freut mich natürlich, wenn ich Dich zur Schwarz-Weiss-Entwicklung animieren konnte. Mein erster Post ist wohl irgendwo im Nirwana verschwunden. Sollte er doch noch auftauchen, einfach versenken.
    Viele Grüße, Horst

    Gefällt 1 Person

    1. Lieber Horst,
      bin sehr dankbar für den Anstoß, den Du mir mit Deinem S/W-Beitrag geliefert hast. Seitdem bin ich am Experimentieren, in welcher Form genau die Stimmung erzielt werden kann, die ich mit dem Bild übermitteln möchte. Und da passt in einigen Fällen tatsächlich S/W wesentlich besser. Auch wenn mir hier zu dieser Serie die Farbvariante (wesentlich undramatischer aber malerischer) sehr gut. Nun gilt es, da ein gesundes Maß zu finden.
      Viele Grüße
      Lutz

      Gefällt mir

  2. Das ist ein super schönes S/W Bild, Lutz! Sehr oft zeigen Landschaften ihre wahre Schönheit in S/W statt Farbe. Und es gibt hier soviel Details zusehen.. Ich bin mal gespannt auf weitere Bilder. Übrigens, ein herzliches Dankeschön um den Link nach Horst einzuschließen.

    Gefällt 1 Person

Kommentare sind geschlossen.

%d Bloggern gefällt das: