Panorama-Versuche

Manchmal muss man tun, was man tun muss – man kann ja solche Wolkenhimmel nicht einfach ignorieren…  

Wolkenfantasie in S/W

  Ein alter Baum ist wie ein verlässlicher Ruhepol – auch wenn die Welt ringsum in Bewegung ist.

Entlang der Parthe…

findet man eine teilweise noch sehr naturbelassene Auenlandschaft vor, zu der auch unser Wäldchen gehört. Gerade im Mai ist unter dem noch recht lichten Laub sogar die Luft grün.

Die Schöne und die Biester…

Der wohl hellste „Stern“ am südwestlichen Abendhimmel war letztens die Schöne, die Venus. Wenn die Namensgeber schon gewusst hätten, welche Gifthölle die Atmosphäre dieses Planeten darstellt, wer weiß, wie man sie dann benannt hätte. Aber nichtsdestotrotz – als Hintergrund zu strubbligen  Baum-„Biestern“ sieht sie einfach schön aus.