Licht

Kleiner Malle-Nachtrag – Ohne Moos nix los…

entschleunigtes Reisen

Zugegeben – besonders angenehm sitzt man auf den harten Holzbänken nicht. Die Leute vor vielen Jahren mussten da ziemlich hart im Nehmen sein. Unsere letzte Erfahrung in der Holzklasse ist 36 Jahre her. 1983 schaukelten wir in einem Uralt-Zug in die rumänischen Karpaten. Aber auch jetzt erschließt sich schon nach wenigen Minuten die Schönheit dieser…

Künstler- und andere Bergdörfer

So ganz nebenbei lauschen wir dem jungen Mann mit seiner Freundin am Nachbartisch, der ein wenig hilflos wirkt, als er den phlegmatischen Wirt nach dem Berg in der Umgebung befragt… Dabei hat er (unserer Meinung nach) „Pudsch“, Berg richtig ausgesprochen. Der Wirt aber scheint oder will nicht verstehen – nur der Satz, den er der…

Traumküste

Mit diesen vorsommerlichen Bildern einer traumhaften Küste möchte ich Euch in ein schönes (hoffentlich sonniges) Wochenende schicken 🙂

Kleinstadtstraßen

Palma ist groß und laut, Port de Soller ist Urlaubsort – Soller dagegen ist ein kleines, feines, lebendiges Städtchen unter den gewaltigen Hängen der Tramuntana-Berge. Mitten im „Goldenen Tal“ – und golden wird die Luft auch, wenn die späte Märzsonne ihr Licht in die engen Gassen schickt. Sehenswert.

am Cuber-Stausee

frei nach dem Motto: woanders ist es auch (manchmal) schön 😉 Schönes Wochenende

Piratenturm und Sterne

Hoch über der Küste hat man vor hunderten Jahren eine Kette von steinernen Türmen errichtet. Von denen aus beobachtete man das Meer und konnte rechtzeitig die Bevölkerung vor einem drohenden Piratenangriff warnen.So auch hier. Heutzutage erfüllt er wohl keinen Zweck mehr, außer vielleicht einem sehenswerten Fotomotiv für reisende Hobbyfotografen. Steinerner Turm vor Bergen in der…