Wenn das Abwarten in der Kälte…

mit solch einem Tagesbeginn belohnt wird – die aufgehende Sonne den Reif der Wiesen unverzüglich in Nebel auflöst und sich die gewohnte Landschaft märchenhaft verwandelt, was kann dann am restlichen Tag noch schief gehen???

Aus der Welt und aus der Zeit

Unmerklich haben sich die flachen Nebelfelder verdichtet, diffus wabert weißlich-grauer Dunst über die Wiesen und umhüllt die Bäume und Sträucher.Obwohl die Autobahn nur wenige hundert Meter entfernt und das Verkehrsrauschen unüberhörbar ist, heben sich im Nebel alle Fix- und Anhaltspunkte an das gewohnte System auf.Die Geräusche ringsumher sind nicht mehr zuordenbar, verlieren jeglichen Einfluss, die…

Fragile Schönheit

und hiermit viele Grüße an Anna vom Blog „Eulenschwinge“. Recht hast Du.

Tagesanbruch

Es ist wolkenklar, der Orion steht am südlichen Morgenhimmel, das Gras ist taunass und die Temperatur gerade irgendwo im Keller…Was sagt uns das? Genau – innerhalb weniger Tage ist der Spätsommer in den Frühherbst abgestürzt.Aber das Gute daran – als Hobbyfotograf freut man sich darauf ganz besonders – denn jetzt kommt die Zeit des besonderen…