Die Vögel

da werden glatt Erinnerungen an einen berühmten Film wach…

Ewigkeiten

Der Dolmen, ein Großsteingrab, welches hier schon seit 5000 Jahren, also seit menschlich gefühlten Ewigkeiten steht. Da läuft einem glatt ein Schauer über den Rücken.Es ist ein magischer Ort – das spürt man in diesem Moment und das klingt auch nicht zu pathetisch – was ist hier noch außer uns, was hat sich hier seit…

Dolmen (2)

„Making-of„Als wir mit den Familien im Restaurant am Hafen essen, wird es rasch dunkel. Die Rucksäcke mit der Fotoausrüstung haben wir bereits mit, so dass wir im Anschluss keine Zeit verlieren und von dort sofort mit den Fahrrädern aufbrechen können.Nach zehn Minuten ist am südöstlichen Ortsrand das Ziel erreicht.Noch ist es nicht ganz dunkel, der…

Dolmen (1)

Die Bildidee gab es schon eine ganze Weile.Auch an der Ostseeküste gibt es zahlreiche Dolmen, vor allem auf Rügen, aber auch an der Küste westlich von Rostock. Als Dolmen werden Großsteingräber in verschiedenen Formen bezeichnet, der Begriff stammt aus dem Bretonischen und wurde von Théophile Malo Corret de la Tour d’Auvergne im 18. Jh. eingeführt.In…

Sterne im Sand

Der Tag ist vorbei, die letzten Dämmerungslichter verblassen, am Himmel leuchten erste Sterne, im Norden strahlt schon hell Capella über dem Meer und am Strand blitzt die Stirnlampe eines Anglers auf.Und in diesen Momenten, da langsam Ruhe und Stille einkehrt, beginnt es in den leichten Brandungswellen zu leuchten. Aufblitzende Lichtpunkte, die schnell wieder verlöschen, hunderte…

Die Sache mit dem Grünen Blitz

Bis vor Kurzem hatte der Radelnde uHu keinerlei Kenntnis von dieser Erscheinung. Die Rede ist vom Grünen Blitz oder vom Grünen Strahl, einem seltenen atmosphärisch-optischen Naturphänomen, welches in einem Sekundenbruchteil bei Sonnenauf- oder -untergang auftritt Sonnenuntergänge gibt es in diesen Tagen reichlich, mal ist der Horizont dann mehr mal weniger klar… Und an einem Abend…

Anders…

Das Licht ist anders. Anders als gestern, anders als vorgestern. Der Wind hat sich gelegt und die See ruht ganz blau und ganz still.