Die Freude am Licht

Ist ja nur ne Taubnessel – aber habt Ihr Euch die Feinheiten schon mal ganz aus der Nähe betrachtet?

Die Farbe Grün

Die Farbe Grün – erst jetzt im Morgensonnenlicht spürt man, wie sehr man das vermisst hatte.

Die Freude am Licht

Nun ist es ja nicht so, dass man gleich zum „Blümchenfotograf“ wird. Aber dieses Licht, dieser erwachende Fühling, diese Blüten- das verleitet dazu, frühmorgens in der Kälte im nassen Gras zu hocken und die Kamera samt Makro heiß laufen zu lassen. Am Schönsten (finde ich zumindest) sind doch immer wieder die Anemonen oder Buschwindröschen. Ein…

Fragile Schönheit

und hiermit viele Grüße an Anna vom Blog „Eulenschwinge“. Recht hast Du.