Gern gesehener Wintergast

Eigentlich hatten wir vermutet, dass er seinen Platz hinten im großen Laubhaufen schon längst aufgesucht hatte. Aber eines Samstagmorgen spazierte er seelenruhig zum Baum, unter dem noch einige alte Äpfel lagen. Hoffen wir, dass er gut über den Winter kommt.

Der Reiher von nebenan

Seit Tagen hat sich dieser Graureiher seinen Platz auf dem Schornstein des Nachbarhauses ausgewählt. Neben der „Morgenwäsche“ beobachtet er aufmerksam die Umgebung.Fische wird er bei uns weniger finden – Mäuse dagegen – da gibt es keinen Mangel in diesem Jahr…

Hauchfein…

Von der Schönheit eines im leichten Wind wehenden Spinnennetzes…

Rendezvous…

mit einer kleinen Schönheit Der Extrakt wirklich ganz einzigartiger Momente mit einem extrem geduldigen Model…

Ganz entspannt

Er gibt sich wirklich alle Mühe.In Zeitlupe nähert er sich dem Tier, gaaanz behutsam, schließlich soll es nicht beunruhigt oder aufgeschreckt werden.Er geht auf die Knie, setzt sich und robbt schließlich immer näher und näher ans Motiv heran.Dann klickt der Auslöser. Die Libelle sitzt tatsächlich immer noch, scheint nicht unruhig oder gestresst und schaut offensichtlich…

Himmelsstürmer

Einem Käfer nur zuzuschauen, wie er einen Grashalm empor klettert, kann ungemein spannend sein.Wie wird die Geschichte enden?Wird er bis zur Spitze krabbeln, dann feststellen, dass es nicht mehr weitergeht und schnöde umdrehen, herabklettern und es am nächsten Grashalm erneut zu versuchen?Oder wird er seine Flügel entfalten, davon fliegen und aus der Höhe nach weiteren…