Vorbereitung und Qualifikation

Vorbereitung und Qualifikation


Bei Thomas und mir sah das „Projekt“ Paris-Brest-Paris 2015 praktisch nun folgendermaßen aus:

Mit unserem 600er, an dem wir im Juni des letzten Jahres in Berlin erfolgreich teil nahmen, konnten wir uns bereits am 3. Mai 2015 gegen eine Gebühr von 30 EUR vorregistrieren.

Unsere Qualifikationsbrevets 2015

200 – Berlin
(21.03.2015, kalt und nass und bestanden)
300 – Sachsen
(11.04.2015, trocken und hügelig mit Hungerast auch geschafft)
400 – Sachsen
(02./03.05.2015, trotz eisiger Nachtfahrt und zeitweiliger Frage nach dem Sinn** durchgekommen)
600 – Nordbayern
(14./15.05.2015, schöne Landschaften, tolle Gastgeber – erfolgreich gefahren)

Am 01.07.2015 registrierten wir uns endgültig für die Veranstaltung.

Nach Überweisung der Startgebühren kann Paris nun kommen!!!


Weitere Fahrten, die wir unter Anderen auch in Vorbereitung auf PBP 2015 unternahmen:

Sommeranfang 2015

Harz-Reise 2015

Ein sehr großer Dank in der Vorbereitungsphase geht unbedingt auch an Tobias Schor von Gegenwind 4.0 in Naunhof, der jederzeit erreichbar, mit Geduld und Spucke mein Rennrad auf Vordermann gebracht hat, so dass es mich bei PBP 2015 hoffentlich nicht im Stich lassen wird.

** „vernünftige“ Menschen werden darin keinen Sinn finden – aber was ist zum Beispiel mit der erlernbaren Fähigkeit, sich und seine Schwächen zu überwinden und dem Wissen, dass man (fast) alles schaffen kann, wenn man nur will