Vom stehenden (hängenden) und fließenden Wasser

Infolge der Regenfälle der letzten Wochen führt u.a. auch der Grünbach im wilden Amselgrund bei Rathen einiges an Wasser. Was dabei bei Temperaturen um den Gefrierpunkt zu beobachten war, seht Ihr hier.

Sächsische Schweiz in Blau

Details waren wegen der Mittagssonne kaum zu erkennen. Also entstand angesichts des Lichts die Idee zu dieser „Blauen Serie“. Das Überraschende hier ist, dass trotz des Dunstes bei 600 mm Brennweite einige Kleinigkeiten zu erkennen sind. Und irgendwie erinnern (zumindest mich) diese Silhouetten an Scherenschnitte. Viel Spaß beim Betrachten, Suchen und Finden von kleinen Details.

Winterwanderung (2)

In Rathewalde gibt es nun auch Gaststätten, in denen man nun einkehren könnte.Aber auf dem Abstieg in Richtung Amselgrund ist zu sehen, dass der „Lindengarten“ wegen Renovierung geschlossen hat und die „Rathewalder Mühle“ am oberen Einstieg in den Felsengrund auch zu ist – d.h. nur zwischen April und Oktober geöffnet hat. Ja – das ist…

Winterwanderung (1)

Die Wanderung beginnt wieder einmal im kleinen schönen Wehlen an der Elbe. Schon nach wenigen Minuten gelangt man in den Wehlener Grund und ist (offensichtlich noch vor dem großen Samstagsbesucheransturm) plötzlich völlig allein auf weiter Flur – oder in diesem Felsental.Einige Kilometer weiter zweigt der Uttewalder Grund in nördliche Richtung ab. Lang ist es her,…

Elberadweg – Sturmfahrt nach Dresden (3)

Abschnitt Bad Schandau / Krippen – Dresden Den Regentag inkl. der am Abend sehr bedrohlich über uns hinwegrasenden Sturmfront haben wir mit einer kleinen Wanderung um Bad Schandau und das Schrammsteingebiet gut verbracht. Der heutige Tag verspricht besseres, trockeneres Wetter, allerdings auch stürmischen Wind von Nordwest. Als wir wieder auf den Rädern sitzen und an…

Elberadweg – Besuch bei unseren Nachbarn (2)

Abschnitt Litomerice – Bad Schandau / Krippen Dieses Mal, Ende September, ist die Route flussabwärts geplant. Wieder einmal zieht es uns ins Böhmische, in unser schönes Nachbarland. Problemlos und entspannt erreicht man mit dem Regionalzug Dresden, steigt dort in den (nur saisonweise und wohl auch nur am Wochenende fahrenden) Zug nach Litomerice (Leitmeritz) ein, der…

Elberadweg – mal wieder (1)

In diesem Jahr war der Elberadweg auch einmal wieder unser Ziel. Abschnitt (Oschatz – ) Riesa – Dresden (ca. 80 km) Die erste Etappe Ende Mai, sollte uns von Riesa nach Dresden führen. Konkrete Wegbeschreibungen und Beschreibungen der dort vorzufindenden baulichen und Naturschönheiten findet man auf zahllosen Webseiten, deswegen soll darauf an dieser Stelle nicht…