Alpe-Adria 2022 – Grados Altstadt

Dieses schöne kleine Städtchen ist auf jeden Fall schon allein eine Reise wert.

12 Kommentare zu „Alpe-Adria 2022 – Grados Altstadt

  1. Schöne Eindrücke hast Du da festgehalten.

    Gefällt 1 Person

  2. Beautiful architecture! ( Ich habe Sie versehentlich gelöscht, was nicht meine Absicht war) Sorry dear friend!

    Gefällt 1 Person

  3. Habe gelesen, dass Grado das Venedig der Össis war. Schöne Eindrücke 👃

    Gefällt 1 Person

    1. Stimmt, in KuK-Zeiten war es DAS Seebad der Österreicher.
      Danke 🙂

      Gefällt mir

  4. In der Tat eine sehr gemütliche und stimmungsvolle Stadt, wie ich auf Ihren Fotos sehen kann.

    Gefällt 1 Person

    1. Viele Touristen waren auch hier anzutreffen, aber man hatte das Gefühl, dass alles etwas weniger hektisch und etwas entspannter zuging.

      Gefällt 1 Person

  5. Jetzt wird mir klar, warum es meinen Eltern in Grado so gut gefallen hat.

    Gefällt 1 Person

    1. 🙂 Ich finde, es ist nicht unbedingt (zu seinem Vorteil) ein typisches Adria-Seebad.

      Gefällt 2 Personen

      1. Dann hast Du uns eben die schönsten Ecken gezeigt, erinnert mich an Mallorca

        Gefällt 1 Person

        1. Es gibt auch häßliche Betonklötze, aber insgesamt ist das nicht so massiv wie in anderen Badeorten. Klimatisch kommt es noch nicht ganz an Mallorca ran, aber das Städtchen inkl. Touristen – ja da gibts Gemeinsamkeiten 🙂

          Gefällt 1 Person

Kommentare sind geschlossen.

%d Bloggern gefällt das:
search previous next tag category expand menu location phone mail time cart zoom edit close