Donauradweg 2020 / 06 Dillingen – Neuburg

Frühstück gibt es heute wieder beim Bäcker, die Bäckerin ist angenehm freundlich und es schmeckt im Sonnenschein besonders gut.
An der Donau entlang rollen wir nun bis Höchstädt, welches wir rasch hinter uns lassen und dann fällt die Weiterfahrt durch sehr ländliche flache Gegenden mit dem super Schiebewind heute wieder sehr leicht. Kurze Pause am Natur-Kneipp-Tretbecken in einem Bach, den Vogelfotografen vertreiben wir (leider leider) dadurch. Tut uns wirklich Leid.

wen es interessiert, der kann HIER weiterlesen ->