Jupiter und Saturn

Das ist vermutlich der letzte klare Blick aus unserer Region auf die beiden Riesenplaneten Jupiter und Saturn vor der großen Konjunktion am 21.12.2020. Lt. Wetterprognosen fällt die Sichtung womöglich wegen dichter Wolkendecke aus.
So eine Große Konjunktion (der Höhepunkt wird am 21.12.2020 sein – hoffen wir da auf klaren Himmel) lässt sich ja nun erst in 60 Jahren wieder beobachten, und wenn die Wissenschaft in Hinsicht Verlängerung der Lebensdauer zwischenzeitlich nicht elementare neue Erkenntnisse hat und zum richtigen Zeitpunkt ein gutes Mittel dafür angeboten wird, sollte das nicht mehr ganz zu schaffen sein.
Also nutzen wir diesen Moment, besser wirds nicht mehr, genießen wir es einfach.

(hier noch einmal ein paar Aufnahmen in chronologischer Reihenfolge aus dem Jahr 2020 – auf dem dritten Foto sieht man neben Jupiter und seinen Monden infolge der Ringe die scheinbar elliptische Form des Saturn)