Wie schön das ist

Wie schön das ist. Vergessen sind die piesackenden Tierchen ringsum, vergessen das nasse Gras, dieses Tier ist zu alldem noch ungemein geduldig und lässt mit stoischer Ruhe und Gelassenheit die bewusst ausgebremsten und vorsichtigen Aktivitäten des merkwürdigen Etwas da über sich ergehen.
Man sollte manchmal auch seiner Ahnung folgen, auch wenn man vorher nicht unbedingt weiß, wohin diese Einen führen wird.
Aber alles ist gut, der Morgen perfekt, eine Wespenspinne einmal zu fotografieren ist schon seit Jahren ein Wunschtraum des uHus.

Und nun ist Zeit, dieses wunderbare Wesen von allen Seiten zu betrachten und zu bestaunen.

21 Kommentare zu „Wie schön das ist“

Kommentare sind geschlossen.