Stechlin

„So ging das Geplauder, als plötzlich, zwischen den Stämmen hin, eine weite Wasserfläche sichtbar wurde, darauf hell und blendend fast die späte Nachmittagssonne flimmerte. »Das ist der Stechlin« hieß es. Und im nächsten Augenblicke sprangen wir ab und schritten auf ihn zu.“

aus Fontane Wanderungen durch die Mark Brandenburg / Die Grafschaft Ruppin

9 Kommentare zu „Stechlin“

Kommentare sind geschlossen.