In den nordböhmischen Bergen 2022 – Rauschen im Bild

(kleiner Hinweis: leider hängt WP, wenn der Beitrag im Reader geöffnet wird, die Fotos der Galerie nur übergangslos aneinander. Diese lassen sich dann auch nicht vergrößern. Wenn ihr durch Anklicken des Beitragstitels direkt in den Beitrag kommt, kann man die Bilder zu voller Größe öffnen)

Das Gebirgsflüsschen, die Weiße Elbe, hier in unserem Lieblingstal weit hinten im Riesengebirge rauscht über Felsplatten und zwischen Felsblöcken hindurch talwärts.
Unser heutiger Fototag steht unter dem Motto Wasserfotografie.

Jaaa, man ahnt es schon, die Bewegung, die Strömung verlangt regelrecht nach Langzeitbelichtungsbildern.
Die Panoramen von bunten Herbstbäumen und Kaskaden am Fluss hatten wir im letzten Jahr, in diesem Jahr sind die Bäume bereits weitgehend kahl.
Also steht nun der Versuch im Vordergrund, die Unruhe und das Rauschen des Wassers in den Bildern sicht- und fühlbar zu machen. Ganz so lang sind auch die Langzeiten nicht, die Strukturen sollen schließlich auch nicht zu weich erscheinen, deshalb wählt man eher Zeiten von wenigen Sekündchen…
So fotografieren wir uns nun den größten Teil des Tages stundenlang allmählich flussaufwärts, ehe wir in der Baude an der Weißen Elbe schließlich erneut von einem guten Essen und böhmischen Bier vom Fass erbarmungslos gestoppt werden.
Es bleibt uns dann letztendlich nur noch der Rückzug auf abenddunklen Bergpfaden hinauf zur Herberge übrig.

18 Kommentare zu „In den nordböhmischen Bergen 2022 – Rauschen im Bild

  1. Breathtaking water flows!

    Gefällt 1 Person

  2. Sehr gelungen, vor allem das erste Foto mag ich wirklich!

    Gefällt 1 Person

  3. Wunderschöne Langzeitbelichtungsbilder, Danke fürs Zeigen 😊
    Liebe Grüße und dir noch einen schönen und entspannten dritten Advent,
    Roland

    Gefällt 1 Person

    1. Danke Roland. 🙂 Ich wünsche Dir auch einen schönen dritten Advent. Komm wieder gut auf die Beine.

      Gefällt 1 Person

  4. Sehr gelungene Strömungsbilder.

    Gefällt 1 Person

    1. Danke Dir, die Strömung auch einmal ganz ohne Schaum darzustellen, war ne kleine Herausforderung 😉

      Gefällt 1 Person

  5. Wunderschöne Bilder. Hier kein Probleem, ich arbeite immer mit den PC.

    Gefällt 1 Person

    1. Dankeschön. Man muss leider mit ein paar Klicks mehr immer erst den Beitrag öffnen, ehe man die Bilder in voller Größe sehen kann.

      Gefällt 1 Person

  6. Das viertletzte sieht aus wie ein Satellitenbild 😉

    Gefällt 1 Person

    1. Könnte sein 🙂 Welcher Gebirgszug das wohl ist 😉

      Gefällt mir

  7. Wunderschöne Photos😍

    Gefällt 1 Person

    1. Dankes Dir, wir hatten den gesamten Tag tatsächlich nur einmal für das Wasser eingeplant… Hat man genug Zeit, entdeckt man auch die kleinen Feinheiten in der Strömung und im Licht… Das ist richtig schön. 🙂

      Gefällt 1 Person

    1. Mit etwas Zeit und Ruhe lässt sich diese gut entdecken und mit etwas Ausdauer und Glück vielleicht auch erkennbar ablichten. 🙂

      Gefällt 1 Person

Kommentare sind geschlossen.

%d Bloggern gefällt das:
search previous next tag category expand menu location phone mail time cart zoom edit close